Spanisch lernen und journalistische Erfahrungen in Spanien sammeln

Gleich drei Wünsche auf einmal erfüllen die journalistischen Sprachreisen von Curso: Journalistische Erfahrungen sammeln, Spanischkenntnisse erlernen oder verbessern und jede Menge Spaß haben. Das Besondere: Während ihres Aufenthalts schreiben die Teilnehmer einen Reiseführer über ihr Reiseziel.

Im Jahr 2011 bietet Curso Spanisch-Sprachreisen mit Reisejournalismus-Projekt nach Madrid an. Die Projektreisen dauern je nach Reiseziel und Wunsch der Teilnehmer zwischen drei und acht Wochen.

Neben dem Spanisch-Sprachunterricht arbeiten die Teilnehmer während ihres Aufenthaltes in Workshops an ihrem gemeinsamen Reiseführer. Sie erhalten eine Einführung in das Genre des Reisejournalismus und können erste Schreib-Erfahrungen sammeln oder ihre Kenntnisse vertiefen. Die Teilnehmer arbeiten wie eine Redaktion zusammen und schaffen im Team ihren eigenen Reiseführer der online und als Book on Demand veröffentlicht wird. Zusätzlich werden Spanisch-Sprachkurse und ein Layout-Workshop durchgeführt.

Die Unterbringung erfolgt je nach Reiseziel in gemeinsamen Apartments oder in Hostels. Für die Freizeitgestaltung ist gesorgt. Die Gruppen werden von lokalen Kräften betreut und bekommen ein abwechslungsreiches Freizeit-Programm geboten.

Im Preis (EUR 899 für drei Wochen in Madrid und Online Vor- und Nachbereitung) sind Unterkunft, Spanisch-Sprachunterricht, Schreib-Workshops (in englischer Sprache), Transfer vom Flughafen und ein Willkommens-Frühstück enthalten. Weitere Informationen finden Sie hier: (www.curso24.de)

aus Presseinfo Februar 2011

Ansprechpartner für die Presse:

Caroline Benzel

 

Advertisements

2 responses to “Spanisch lernen und journalistische Erfahrungen in Spanien sammeln

  1. Na das ist ja mal was anderes! Sprachkurs in Spanien mit Projektcharakter. Hört sich spannend an. Wo wird denn der Reiseführer veröffentlicht oder verkauft? Die Qualität würde mich sehr interessieren.

    LG

    Silke

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s